Am 03.03.2017 fand unsere diesjährige Jahreshauptversammlung im Hotel Saigerhütte statt. Als Gäste konnten unser Bürgermeister Heinz-Peter Haustein, von der Stadtverwaltung Gabriele Lorenz und Tony Fritzsche, der stellv. Regionalbereichsleiter ME Sebastian Hilbert und die Stadträte Anja Hetzel, Marco Hunger, Rene Oestreich und Michael Rudolph begrüßt werden.

Zur Tagesordnung gehörten unter anderem die Punkte das Verlesen der Rechenschaftsberichte der Feuer- und Jugendfeuerwehr, eine Pause mit gemeinsamen Essen, Grußworte der Gäste, Beförderungen, Auszeichnungen und Wahlen. Als Überraschungsgast stieß während der Versammlung die Bürgermeisterin von Deutschneudorf, Frau Claudia Kluge, dazu um die einzige Beförderung an diesem Abend vorzunehmen. Doch es sollte nicht die Beförderung eines Kameraden aus der Feuerwehr Niederneuschönberg sein, sondern es traf unseren Bürgermeister Heinz-Peter Haustein selbst, der seit 38 Jahren aktives Feuerwehrmitglied mit Leib und Seele ist. Er wurde von Frau Claudia Kluge und Kamerad Kai Endtmann in den Offiziersgrad befördert, zum Brandmeister.

Für besondere Verdienste wurden mit einer Pyramide die Kameraden Kai Endtmann, Andre Pauli, Jannik Müller und Martin Glöckner geehrt. Ausgezeichnet wurden ebenso der Kamerad Michael Schmidt für 30 Dienstjahre, sowie Kamerad Steffen Uhlig für 25 Dienstjahre. Letzterer fehlte leider wegen Krankheit, dem wir auf diesem Wege schnelle Genesung wünschen.

Nach 5 Jahren standen wieder Wahlen an. Kamerad Udo Müller wurde als alleiniger Kandidat einstimmig zum Wehrleiter gewählt. Als stellvertretender Wehrleiter wird ihn in Zukunft Kamerad Andreas Friedel unterstützen. Als neuer Jugendwart wurde Kamerad Andre Pauli gewählt, dessen Stellvertreter Kamerad Henry Barthel sein wird. Ebenso wurde ein neuer Feuerwehrausschuss gewählt. Diesem gehören in Zukunft die Kameraden Andre Mehner, Markus Glöckner, Fabian Kästner und Kameradin Margit Uhlig an. Als Kassenprüfer wurden Kameradin Margit Uhlig und Kamerad Markus Glöckner gewählt.

Wir möchten uns recht herzlich bei der scheidenden Wehrleitung, bei den Kameraden Kai Endtmann und Markus Glöckner, für deren Arbeit in den vergangenen 5 Jahren bedanken und wünschen allen neu gewählten Kameraden alles Gute für die zukünftigen Aufgaben. Bedanken möchten wir uns auch besonders bei Bürgermeister Heinz-Peter Haustein für die Zuwendungen der Stadt Olbernhau, sowie seiner privaten Spende und dem Hotel Saigerhütte für die sehr gute Bewirtung.

 

Fotogalerie...

Bericht und Fotos: Andreas Friedel

Zum Seitenanfang